Leiter Meisterbereich Anschlussbahn/ Eisenbahnbetriebsleiter (m/w/d)

Die MUEG Mitteldeutsche Umwelt- und Entsorgung GmbH ist ein mittelständisches Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Braunsbedra (Sachsen-Anhalt). Sowohl in der Sanierung von Umweltaltlasten, Industrie- und Gewerbeflächen, im Recycling und der Verwertung wertstoffhaltiger Reststoffe, in der Entsorgung verschiedener Abfälle als auch in der Planung und Entwicklung intelligenter und umweltschonender Lösungen für Umweltfragen ist die MUEG national und international ein zuverlässiger, vertrauenswürdiger und innovativer Partner.

Das bringen Sie mit:

  • Sie besitzen einen Studien- oder Berufsabschluss und verfügen bestenfalls über erste Berufserfahrungen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich und haben gleichzeitig Spaß an der Arbeit im Team
  • Sie lieben die Herausforderung
  • Sie möchten in der Umwelt- und Entsorgungsbranche aktiv einen Beitrag zur Wiedergewinnung von Ressourcen leisten

Das macht uns aus:

  • vielseitig interessante Aufgaben  im Bereich Umwelt und Entsorgung
  • ein engagiertes Team
  • qualifizierte Einarbeitung
  • Mut zur Innovation
  • attraktive tarifliche Vergütung
  • betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen
     

Für unseren Bereich Verwertung von Kraftwerksreststoffen, Reststoffverwertungsanlage Lochau, Anschlussbahn am Standort Schkopau (Lochau) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und qualifizierten Leiter Meisterbereich Anschlussbahn/ Eisenbahnbetriebsleiter (m/w/d).

Ihr Aufgabenprofil

  • Wahrnehmung der Verantwortung und Aufgaben des Eisenbahnbetriebsleiters für die nicht-öffentliche Anschlussbahn der MUEG
  • Organisation und Koordination der betrieblichen und eisenbahntechnischen Abläufe im Meisterbereich Anschlussbahn RVA Lochau, insbesondere:
  • Personaleinsatzplanung und Anleitung/Kontrolle der Mitarbeiter
  • Führen der Personalübersichten, Einsatz- und Schmitzlisten
  • Unterweisung der Mitarbeiter zu Betriebsanweisungen, Arbeitsschutz- und Unfallverhütung
  • Beaufsichtigung der betriebs-, bau-, maschinen- und wagentechnischen Tätigkeiten sowie der Sicherungs- und Fernmeldearbeiten, die den Betriebsdienst beeinflussen
  • Eigenverantwortliche Erteilung von Aufträgen und Anweisungen für die vorgegebene Betriebsführung
  • Befähigung zur Durchführung von Zug- und Rangierfahrten als Triebfahrzeugführer sowie Fahrdienstleiter innerhalb unserer unternehmenseigenen Werk- und Anschlussbahn, unter Beachtung der gültigen Regelwerke und Richtlinien
  • Dokumentation von Vorbereitungs- und Abschlussdiensten im Zusammenhang mit der Bedienung der Verwertungsanlage für Kraftwerksreststoffe und der Nebenanschließer
  • Befähigung zur Durchführung von arbeitsplatznahen Schulungen und Qualifizierungen von Mitarbeitern
  • Sicherheitsbewusste Arbeitsweise im Regelbetrieb und Störfall

Unser Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossene ingenieurtechnische oder Meister-Ausbildung bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Eisenbahnbetriebsleiter für nichtöffentliche Eisenbahnen (BAO)
  • Erfahrungen in der Leitung eines Meisterbereiches und/oder einer (nicht-öffentlichen) Anschlussbahn in Verbindung mit Personalverantwortung sind wünschenswert
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst, Fachrichtung Fahrweg bzw. Stellwerkswärter mit Kenntnissen der Gleisbildstellwerke Bauform GS II/III
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Triebfahrzeugführer (TfV/Lokrangierführer)
  • Qualifikation zum Wagenprüfer G
  • Bei Erfordernis auch Bereitschaft für Rufbereitschaftsdienste und zur Arbeit im Schichtbetrieb und an Wochenenden
  • Sicherer Umgang mit Computer und Anwendungen MS-Office
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung für den Bahnbetrieb
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Kommunikation gepaart mit Durchsetzungsvermögen
  • Zuverlässige, selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Analytisches Denken und konzeptionelle Stärke
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Führerschein der Klasse B

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber sind auch dann ausdrücklich zur Abgabe ihrer Bewerbung aufgefordert, wenn sie noch nicht über die erforderlichen eisenbahnspezifischen Qualifikationen und Berechtigungen verfügen. Notwendige Schulungen werden durch MUEG veranlasst.

Wir bieten

  • Regelmäßige Arbeitszeiten im Tagschichtbetrieb montags bis freitags
  • Vielseitige und interessante Aufgaben im Bereich der Umweltsanierung und Entsorgung
  • Mitarbeit in einem innovativen zukunftsorientierten Unternehmen
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem festen Team
  • Attraktive tarifvertragliche Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen
  • Kurze, schnelle Entscheidungswege

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Für weitere Informationen steht Ihnen unser Personalleiter, Herr Rieger, unter der Telefonnummer 034633 41 - 0 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

MUEG Mitteldeutsche Umwelt- und Entsorgung GmbH
Personalabteilung
Geiseltalstraße 1
06242 Braunsbedra
bzw. bevorzugt als E-Mail an bewerbung (at) mueg (.) de

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.