Produkte

In unserer Aufbereitungsanlage können wir gefährliche und nicht gefährliche brennbare Abfälle in folgendem Zustand verwerten:
  • fest
  • schlammig/pastös
  • pulverartig
  • flüssig

Die Annahme von Abfallchargen kann sowohl als loses Schüttgut oder verpackt in ASP/ASF, IBC, BigBags, Kunststoff- und Metallfässern als auch in Saug-/Tankfahrzeugen erfolgen.

IBC - Anlieferung flüssiger Inhaltsstoffe (Bild 1), Anlieferung in Fässern (Bild 2) und in Big Bags für die Anlieferung staubförmiger Abfallstoffe (Bild 3)

Diese Abfallprodukte nehmen wir für Sie an

Gemäß unseren Annahmekriterien nehmen wir zum Beispiel an:

  • Dachpappen teerhaltig, teerfrei
  • Öl- und Tankschlämme aus Raffinerien, Tank- und Tankwagenreinigungen
  • Schlämme aus industriellen Prozessen, CPA-Anlagen, Ölabscheidern etc.
  • Farb-/Lackschlämme und -pulver, Altlacke
  • Säureteere
  • Teerrückstände aus Sanierungsobjekten
  • Baustellenmischabfälle, Sperrmüll, gemischte Verpackungen, Gewerbeabfall

Annahme z.B. von Ölschlamm (links im Bild) und Dachpappe (rechts im Bild)

Weiter zu unserem vollständigen Entsorgungsangebot und unseren Annahmebedingungen

Hinweis:
Abfälle zur Verwertung nehmen wir ausschließlich auf Grundlage des Abfallartenkataloges und der gesetzlich zugelassenen Annahmebedingungen/-grenzwerte am Standort unserer Anlagen sowie betrieblicher Verfahrensanweisungen an.

Vor Anlieferung der Abfälle ist grundsätzlich mit dem zuständigen Vertriebsmitarbeiter zu klären, ob das Material geeignet ist. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der MUEG Mitteldeutsche Umwelt- und Entsorgung GmbH